Immunsystem & Jahreszeitenwechsel …

October 29, 2015 Comments Off on Immunsystem & Jahreszeitenwechsel …
Immunsystem & Jahreszeitenwechsel …

Winter & Sommer : Wie die Jahreszeiten das Immunsystem beeinflussen !

Wissenschaftler behaupten, dass es einen Zusammenhang zwischen der Funktion des Immunsystems und der Jahreszeiten gibt ! Das Immunsystem funktioniert nicht auf der selben Art und Weise das ganze Jahr lang. Die Funktion des Immunsystems verändert sich je nach Jahreszeit, Temperatur und Wetterlage ! Die Genen, die der jeweilige menschliche Organismus hat, reagieren auf ganz unterschiedliche Weise je nach Jahreszeit.

(!!!) : Eine Studie, die an der Universität Cambridge durchführt wurde hat bewiesen, dass die Tatsache, dass das Immunsystem auf unterschiedliche Weise je nach Jahreszeit funktioniert, die Besserung von bestimmten (und in einigen Fällen sehr ernsthaften) Erkrankungen während der Sommermonate erklären kann !

Einige der Erkrankungen, die sich mit den Jahreszeiten verschlechtern oder verbessern sind folgende :

  • • Herzkreislauferkrankungen
  • • Multiple Sklerose
  • • Lupus
  • • Typ-1-Diabetes
  • • rheumatoide Arthritis
  • • und verschiedene psychiatrische Erkrankungen und Störungen

DIE STUDIE :

In der Studie, die an der Universität Cambridge durchführt wurde und in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Nature Communications” veröffentlicht wurde, wird folgendes erwähnt :

Ungefähr ¼ der Genen verändert sich je nach Jahreszeit. Einige Gene scheinen während der Sommermonate besonders aktiv zu sein. Diese weisen im Winter viel weniger Aktivität auf und verursachen auf diese Weise Veränderungen in der Gesundheit !

Das Immunsystem funktioniert aufgrund dieser Veränderungen in der Aktivität der Genen je nach Jahreszeit auf unterschiedlicher Weise. Es scheint außerdem, dass auch die Zusammensetzung von Blut und Fettgewebe sich mit jedem Jahreszeitenwechsel verändern !

Während der Durchführung der Studie, kamen die Forscher zu fongenden Erkenntnissen :

  • Die Reaktionen aller Probanden waren unabhängig von Abstammung dieselben.
  • Viele Gene hatten eine unterschiedliche Funktion im Blut und im Fettgewebe je nach Jahreszeit.
  • Die Probanden, die in der nördlichen Hemisphäre lebten hatten bestimmte Reaktionen, die das Gegenteil der Reaktionen der Probanden, die in der südlichen Hemisphäre lebten darstellten.
  • Menschen, die in Island leben hatten die größten Veränderungen im Immunsystem. Das liegt an den langen Nächten im Winter und den langen Tagen während der Sommermonate.

Ist es also möglich, dass so eine Entdeckung zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, die an bestimmten Erkrankungen leiden führen kann ?

Können die Erkenntnisse der Studie Forschern helfen viele genetische Autoimmunerkrankungen zu erklären und auf Basis der Umweltverältnisse behandeln ?

BEACHTEN SIE : Der Wechsel der Jahreszeiten und der entsprechende Wechsel der Umweltverhältnisse kann außer dem Immunsystem auch das LYMPHSYSTEM beeinflussen !

Related Posts

Comments are closed.