Wöchentliches Ernährungsprogramm : Wie oft darf ich was essen ???

August 22, 2015 Comments Off on Wöchentliches Ernährungsprogramm : Wie oft darf ich was essen ???
Wöchentliches Ernährungsprogramm : Wie oft darf ich was essen ???

“Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Fleisch …”

Was muss man jeden Tag kochen ? Wie oft sollte man Fisch essen ? Wie gut ist eine Ernährung, die nur aus Obst und Gemüse besteht ? Wie viel Fett darf ich essen ?

Sehr viele Fragen, die den gesamten Ernährungsplan betreffen und oft unbeantwortet bleiben ! Und die tägliche Frage ‘Was soll ich heute mal kochen ?’ wiederholt sich immer wieder.

(!!!) : Die wichtigste Frage ist aber “Was soll ich heute zu Mittag kochen, so dass der Organismus alle notwendigen Nährstoffe, Vitamine und Substanzen bekommt um kräftig und gesund zu bleiben ! ”.

Einer Ernährung, die rund um alle Bedürfnisse des menschlichen Organismus befriedigt und die Gesundheit stärkt darf keine der folgenden Kategorien fehlen :

  • Protein
  • Kohlenhydrate
  • Ballaststoffe
  • Gute Fette

Aber wie oft muss jedes Lebensmittel gegessen werden ? Wie oft und wie viele Kohlenhydrate, wie viel Protein, wie soll die Menge der Ballaststoffe aussehen und wie viele gute Fette sind auch wirklich gut für den Organismus ?

Hier gibt es ein paar Tipps, die den Weg zeigen :

  • Gemüse JEDEN TAG

Empfohlen werden : Salate, gekochtes Gemüse, gegrilltes Gemüse, Bohnen, Erbsen, Okraschotten (1 oder 2 mal PRO WOCHE zusammen mit Fleisch), Artischocken, Blumenkohl, Kohlrabi, Brokkolli, Rote Bete, Auberginen, Paprika, Zucchini, gefüllte Tomaten, gefüllte Zucchini, gefüllte Paprika

  • Obst JEDEN TAG

Empfohlen werden : Obstsalate, frische Obstsäfte (ohne Zuckerzusatz), Obst mit Joghurt, Smoothies mit frischen Früchten, Salate mit frischem Obst,

  • Hülsenfrüchte 2 MAL PRO WOCHE

Empfohlen werden : Frikadellen aus Hülsenfrüchten (wie z.B. aus Kichererbsen oder aus Linsen), Hülsenfrüchte in Suppen (Linsensuppe, Bohnensuppe mit Wurst, Bohnensuppe mit Karotten und anderem Gemüse), Spalterbsen Püree, Linsen mit Reis, Kichererbsen mit Reis (auch mit Joghurt)

  • Weißes Fettarmes Fleisch oder Fisch 2 MAL PRO WOCHE

Empfohlen werden : Huhn, Putenfleisch, Kaninchen, Meeresfrüchte (Oktopus, Kalmare, Muscheln, Austern, Tintenfisch), Fisch

  • Rotes Fleisch 1 MAL PRO WOCHE

Empfohlen werden : Lammfleisch, Rindfleisch, Schweinefleisch (mit Gemüse)

  • Nudelgerichte 2 MAL PRO WOCHE (Nudeln sollen eine Hauptmahlzeit begleiten und nicht die Hauptmahlzeit selbst sein)

Empfohlen werden : Nudelsalat, Nudeln mit Hülsenfrüchten, Nudeln mit Fleisch, Nudeln mit Meeresfrüchten oder Fisch (am gesündesten sind natürlich Vollkornnudeln !)

Kombinieren Sie die Nahrungsmittel und stellen Sie Ihren eigenen persönlichen Ernährungsplan für jede Woche auf ! Auf diese Weise wird das Essen nie langweilig und es wird immer gut für die Gesundheit sein und gut schmecken !

Wichtig ist außerdem auch, dass die Zubereitung einer Mahlzeit nicht zu einer Routine wird und auch sogar während einer Diät Spaß macht. Das Essen sollte man genießen können … !

Related Posts

Comments are closed.